Skip to main content

Hersteller für elektrische Fuchsschwänze

Ein elektrischer Fuchsschwanz ist ein funktionales Gerät, das auf verschiedenartige Weise gestaltet ist. Es finden sich Produktausführungen, die

  • kurz oder lang gestaltet
  • mit filigranen oder robusten Sägeblättern ausgestattet oder
  • mit einem leichten oder schweren Gewicht versehen.

Der Anwender kann hierdurch selbst mit beeinflussen, wie ein Gerät verwendet wird und mit welchen Eigenschaften es ausgestattet ist. Der Hersteller verspricht für die Anwendung ebenso vielfältige Eigenschaften, die das Arbeiten mit einem Fuchsschwanz erleichtern oder normal gestalten. Aus diesem Grund erscheint es für den Heimwerker oder Profi interessant einen Hersteller zu wählen, der diese Eigenschaften bieten kann. Viele Anwender möchten einfach gern wissen, welchen Hintergrund ein Hersteller besitzt. Hieraus ergibt sich ein erstes Gefühl für die Qualität, die die Herstellerprodukte kennzeichnen könnten. Im Folgenden werden daher einige bekannte Hersteller vorgestellt.

Der Hersteller metabo

„metabo“ ist ein Markenname. Hinter diesem Markennamen verbirgt sich das Unternehmen mit dem Namen Metabowerke GmbH. Der Herstellder wurde erst im Jahre 1924 gegründet und konnte im Laufe der Zeit einen Markennamen entwickeln, der sich aus einem Werkzeug herleitet. Dieses Werkzeug ist der beliebte Metallbohrdreher. Hieraus ergibt sich in der Kürzung der Buchstaben hin einigen Silbenresten der Name „metabo“. Heute stellt metabo nicht mehr nur Metallbohrdreher her, sondern konnte sein Produktangebot auf zahlreiche Werkzeuge hin ausweiten. Für die Herstellung des Unternehmens gibt es eine Produktion in Nürtingen und eine Teilproduktion in Shanghai. Das Design und die Funktionalität von metabo überzeugen so gut, dass die Marke einen reddot design award Erhalten hat.

Der Hersteller Einhell

Der Hersteller Einhell ist ein traditionelles Unternehmen, das im Jahr 1964 als Hand Einhell GmbH entstanden ist. Der Name ist in der Zwischenzeit umfirmiert zu dem Firmennamen Einhell Germany AG. Die Produktion des Unternehmens begann zunächst ihre Arbeit mit Elektrotechnik. Diese Produktion wurde später zu einer umfangreichen Herstellung von Werkzeugen ausgeweitet. Hierzu zählen außerdem auch Gartengeräte im individuellen Design des Herstellers. In den 90er Jahren hat der Hersteller seine Produktion im Allgemeinen nach Asien verlagert. Vor allem die Produktentwicklung verbleibt im deutschen Standort.

Einhell Universalsäge TE-AP 1050 E

80,93 € 109,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Amazon Angebot

Der Hersteller Makita

Makita ist ein Unternehmen aus Japan. Der traditionsreiche Hersteller von Elektrowerkzeugen verfügt über Standorte, die über den Globus hinweg verteilt sind. Die Gründung in Japan fand bereits im Jahr 1915 statt. Der Gründer Mosaburo Makita gründete das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt noch als Motoren-Reparaturwerkstatt für Schiffsmotoren. Nicht allein in Japan, sondern ebenfalls

  • in den USA,
  • in Brasilien,
  • Großbritannien oder
  • in Deutschland

befinden sich Standorte.

Der Hersteller besitzt heute daher einen guten Bekanntheitsgrad.

Makita JR3050T Reciprosäge 1010 W

108,85 € 170,17 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
➦ Mehr Details➦ Amazon Angebot

Der Hersteller Bosch

Die weithin bekannte Firma Bosch ist ein traditionsreiches deutsches Unternehmen. Der Gründer Robert Bosch gründete das Unternehmen in 1886 als Robert Bosch GmbH. Das Unternehmen ist heute in zahlreichen Produktionsbereichen tätig. Hierzu zählen

  • Industrie- und Gebäudetechnik
  • Automobilzulieferung
  • eine Produktion von Haushaltsgeräten und
  • natürlich auch von Elektrowerkzeugen.

Der Hersteller Bosch ist als Marke bekannt für seine gute Qualität. Werkzeuge „Made in Germany“ erweisen sich als robust und langlebig.

Ein Fazit zu den Herstellern

Der Bereich der Hersteller verspricht für den Anwender von Elektrowerkzeugen eine große Auswahl. Alle Produzenten bieten letztendlich eine gute Qualität. Kompakte Modelle mit Akkubetrieb erweisen sich als hilfreich für Heimwerker. Bewusst große Modelle mit einem Elektroanschluss und in großen Ausführungen können durch hochwertige Sägeblätter kraftvoll für einen Profi arbeiten. Letztendlich ist aber nicht nur der Motor entscheidend, sondern ebenso die Qualität der Sägeblätter und die Größe des Hubs. Ein Gerät wird am besten auf seinen Anwendungsbereich hin ausgewählt. Traditionelle Produktionen aus Europa können Produkten aus anderen Kontinenten vorgezogen werden, aber schließlich versprechen alle Hersteller eine optimale Produktqualität. Gerade in der Produktion von elektronischen Fuchsschwänzen finden sich signifikante Unterschiede.